13.02.2019

Schiffspuzzle aus 10.000 Teilen

In einer Halle der Fassmer-Werft in Bardenfleth/Unterweser liegen auf dem Boden viele tausend Aluminiumteile. Es sind die ersten rund 3.000 von etwa 10.000 Leichtmetall-Komponenten der neuen HAMBURG. Die Schiffbauer verschaffen sich mit Plänen in den Händen einen Überblick, ob alle für den ersten Bauabschnitt notwendigen Elemente vorhanden sind. Die ersten Teile heften sie bereits mit Schweißpunkten aneinander, um sie später komplett zusammenzuschweißen. Der neue Seenotrettungskreuzer für die Station Borkum wird am 30. März in Hamburg am Alsteranleger „Jungfernstieg“ feierlich auf Kiel gelegt.

Moin! Wenn Sie weiter in diesen Gewässern kreuzen, geben wir Ihnen ein paar Cookies mit an Bord. Wie Sie diese Fracht selbst verwalten können, erfahren Sie hier. Angenommen Close